Posts Tagged Telefonabzocke

Lottogewinn in Pfund: Was die Gewinnbenachrichtigung per SMS verspricht und was wirklich dahinter steckt

Hallo liebe Leserinnen und Leser des tellows-Blogs,

heute möchten wir euch vor einer besonders merkwürdigen Abzockmasche warnen, die uns von einigen Nutzern gemeldet wurde. Per SMS verschicken Betrüger SMS, mit einer Gewinnbenachrichtigung, die wohl nur die Gier des Menschens wecken soll.
Zum Rest des Beitrags »

, , , , , ,

8 Kommentare

Wie wird man die nervigen Anrufer los? Hilfe gegen Telefonterror: Der Trick mit Schweizerdeutsch, Französisch oder Englisch

Hallo liebe tellows-Freunde,

wir haben euch schon sehr oft nervige Nummern und Lösungsvorschläge präsentiert, aber diese bestehen zumeist nur aus Ignorieren oder Sperren. Diesmal haben wir aber einen Tipp, der weniger Zeit in Anspruch nimmt und eure Nerven schont. Nutzer teddy verriet uns zum Beispiel, dass gegen die 0617423602 folgendes hilft:
Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

1 Kommentar

Nervig, stressig und unhöflich: Die Top 3 der derzeitig auffälligsten Nummern

Hallo liebe tellows-Freunde,
es ist wieder einmal soweit: Wir informieren euch über die aktuell nervigsten Nummern in unserer Top 3 und bedanken uns bei allen, die sich nicht nur still ärgern, sondern die Community aufklären.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , , ,

Keine Kommentare

Die Top 3: Wer nervt, wieso und wann. Die nervigsten Nummern

Hallo liebe tellows-Freunde,
kurz vor dem Wochenende versorgen wir euch noch mit den Top 3 der Nummern, bei denen ihr vielleicht besser nicht abheben solltet.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

Keine Kommentare

Dauernerv garantiert – Die Top 3 der lästigsten Telefonnummern

Hallo liebe tellows-Freunde,

leider lassen die lästigen Anrufe auch so kurz vor dem Jahresende nicht nach und stören euch weiterhin mit unerwünschten Anrufen. Doch auch für die letzten Tage des Jahres wollt ihr noch mal wissen, welche Nummern es einfach nicht lassen können euch anzurufen.

1. 0629232029 mit 4 Kommentaren und 628 Suchanfragen. tellows Score: 6
2. 021193675043 mit 3 Kommentaren und 506 Suchanfragen. tellows Score: 9
3. 004940734470075 mit 1 Kommentar und 56 Suchanfragen. tellwos Score: 7

Auf dem ersten Platz befindet sich diese Woche die Telefonnummer 0629232029. Wer bei dieser Nummer den Hörer abnimmt, der soll angeblich ein Angebot für ein Alarmsystem für die eigenen vier Wände erhalten. Am Ende soll es dann darauf hinaus laufen, dass der Anrufer die Adresse genannt haben möchte. Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Kreditkartenfirmen sind im Dauereinsatz, um die Missbrauchrisiken so gering wie möglich zu halten.

Hallo liebe tellows-Freunde,

es ist doch schön zu hören, dass Kreditkartenfirmen oft schon vor dem Kunden wissen, wann die eigene Karte missbraucht wird. Denn anscheinend wird jede einzelne Transaktion mit einem Verhaltensmuster abgeglichen. Kreditkartenfirmen sind stets dabei ihren Einsatz noch mehr zu erhöhen. Denn das Spiel Gut gegen Böse geht wohl nie zu Ende. So umfasst zum Beispiel das Team der „Aduno-Gruppe“ 16 Mitarbeiter, die versuchen die Missbrauchsrisiken so gering wie möglich zu halten, so dass das Speil für die Betrüger immer schwieriger wird. Wird ein Betrugsfall bekannt, fällt dies natürlich schlecht zurück auf das Team der Aduno-Gruppe. Um der Sache auf die Schliche zu kommen, werden alle Unregelmäßigkeiten genau analysiert und erfasst. Hierfür bedarf es aber im Voraus einer Anzeige bei der Polizei.

Einer der grossen Firmen der Schweiz ist die Viseca Card Services, sie ist auch Teil der Aduno-Gruppe. Die Firma hat in der Schweiz circa 1,3 Millionen Kreditkarten im Umlauf. Pro Jahr werden damit rund 50 Millionen Transaktionen getätigt. Der Anteil an Betrugsfällen bewegt sich gerade mal im Promillebereich. Zum Glück sind die technischen Entwicklungen mittlerweile soweit, dass es Chips statt Magnetstreifen und PIN´s statt Unterschriften gibt. Doch ist auch laut einem Artikel des Tagesanzeigers festzustellen, dass sich die Art und Weise des Betruges im Laufe der Zeit stark verändert hat. Waren es früher noch vermehrt Kartenfälschungen sind es heute vor allem Betrügereien über das Internet. Sogar die Europäische Zentralbank berichtet, dass es einen Rückgang an Betrugsfällen gibt, obwohl die Zahl der in Umlauf kommenden Kreditkarten immer weiter ansteigt. Laut dem Artikel soll eine von 4000 Transaktionen betrügerisch sein.

Um Betrugsfälle frühzeitig zu erkennen setzt die Aduno-Gruppe zwei unterschiedliche Systeme ein. Das erste System beruht auf einem regelbasiertem Ansatz und funktioniert folgendermaßen: Damit risikobehaftete Transaktionen schneller aufgespürt werden können, sollen verschiedene Regeln und Bedingungen definiert werden. Das zweite System soll laut Angaben automatisch im Hintergrund laufen und vergleicht jede durchgeführte Transaktion mit dem bisherigen Verhaltensmuster des Kunden. Treten bei diesem Abgleich Unregelmäßigkeiten auf werden diese sofort gemeldet. So soll sich auch die Corner Bank aus der Schweiz mit diesem Thema auseinander setzten. Ihr Sicherheitssystem beruht ebenfalls auf Grundlage von statistischen Modellen. Außerdem wird von Computern für jede Transaktion ein Risikoscore berechenet. Überschreitet dieser einen gewissen Wert, wird die Transaktion erst einmal überprüft oder kann auch automatisch abgebrochen werden. Jeder Kreditkartenherausgeber arbeitet zwar mit einem anderem System, aber im Grunde genommen ähneln sie sich alle in der Vorgehensweise. Ein Mitarbeiter der Aduno-Gruppe ist der Meinung, dass Kreditkartenbetrug in erster Linie das Problem der Kartenindustrie und nicht des Kunden ist.

Es ist zwar gut zu wissen, dass die moderne Technik mittlerweile so weit ist und schon sehr vorausschauend arbeitet. Doch sollte sich trotzdem ein jeder mal an die eigene Nase fassen und auch selber präventive Maßnahmen ergreifen, damit es erst gar nicht zu Betrugsfällen kommen kann. Zum Beispiel sollte man generell am Geldautomaten auf Auffälligkeiten am Gerät selbst achten und auch ein Auge auf andere Mitmenschen haben, so dass niemand den privaten PIN-Code ermitteln kann. Auch sollte man in der Öffentlichkeit darauf achten, dass sich die Karte immer an einem sicheren Ort befindet und nicht so ohne Weiteres entwendet werden kann. Ganz wichtig ist es, dass regelmäßig die eigenen Kontoauszüge kontrolliert werden. Sollte es doch mal zu einem Diebstahl kommen, solltet ihr euch sofort an die Notrufnummer 116 116 wenden. Heutzutage wird auch durch die zahlreichen Werbeanrufe versucht an unsere Daten zu kommen. Auf unserer tellows Domain kommen täglich neue Rufnummern hinzu. Aus den zahlreichen Kommentaren der Nutzer lässt sich heraus lesen, dass sie unter dem Vorwand von Gewinnbenachrichtigungen darum gebeten werden ihre persönlichen Daten preis zu geben. Oft wird vorgegaukelt man habe bei einem Gewinnspiel gewonnen und müsse nun, damit einen der Gewinn auch tatsächlich erreicht noch die Bankdaten angeben. Hier setzten die anscheinenden Betrüger auf unsere Gutgläubigkeit, doch ob der Gewinn dann auch tatsächlich jemals ankommt ist fraglich. So sollte vor allem bei folgenden Telefonnummern aufgepasst werden und ja keine Daten durchgegeben werden.

Hier mal eine Liste von Nummern, bei denen man besonders Acht geben sollte:

1. 0415836979 mit 29 Kommentaren und 7885 Suchanfragen. tellows Score: 8
2. 0033777186285 mit 8 Kommentaren und 1531 Suchanfragen. tellows Score: 8
3. 0211090887181 mit 1 Kommentar und 92 Suchanfragen. tellows Score: 8

Dies sind alles Nummern bei denen auf oben genannte Methode versucht wird an die Daten zu kommen. So erging es auch dem Nutzer Ang. In seinem Kommentar schrieb er:

Hatte eine Frau am Telefon die mir mitteilte, dass ich an einer Messe war und dort an einem Gewinnspiel gewonnen haben. Sie erzählte in einem sehr raschen Tempo ich hätte 900 Spieltipps gewonnen und wollte von mir die ersten Glückszahlen wissen. Nachdem ich 5 Zahlen nannte meinte die Dame, dass ich die Originalunterlagen später vom Postbote erhalten werde und mit Unterzeichnung entgegen nehmen muss. Danach hat sie mich nach der Kreditkarten-Nr. gefragt – habe ihr gesagt, dass ich keine hätte. So fragte sie mich später ob ich ihr meine Bank inkl. IBAN-Nr. mitteilen würde. Ich antwortete, dass ich zuerst die Unterlagen per Post möchte. Darauf meinte sie, sie würden nur Originalunterlagen verschicken und somit brauchen Sie meine Konto-Nr. Meine Antwort war, dass ich kein Interesse haben. Hörbar genervt meinte die Frau, dass sie nun alles wieder löschen müsse und ich somit nichts gewinnen kann. Verabschiedet.

Also liebe tellows-Freunde seit gewarnt und haltet euer Konto und eure Kreditkarte immer im Auge. Nur so könnt ihr auch dafür sorgen, dass es nicht zu einem Betrugsfall kommt. Und trotzdem ein Dankeschön an die heutige Technik, die uns schon eine Menge Arbeit abnimmt und immer ein besonders Auge auf unsere Kreditkarten hat.

Quelle:

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Lästige Telefonnummern der vergangenen Woche – Hier die Top 3

Grüezi liebe tellows-Freunde,

und wieder geht eine Woche rum in der eure Telefone ohne Unterbrechung klingelten. Die lästigen Anrufe und der damit verbundene Telefonterror scheinen einfach kein Ende zu nehmen. Damit ihr wisst, welche Telefonnummern es diese Woche ganz besonders auf euch abgesehen hatten, haben wir hier für euch unsere Top 3.

1. 0014028759195 mit 20 Kommentaren und 7151 Suchanfragen. tellows Score: 8
2. 0448065628 mit 32 Kommentaren und 5580 Suchanfragen. tellows Score: 8
3. 0623867780 mit 3 Kommentaren und 1816 Suchanfragen. tellows Score: 9

Mit mehr als 7.000 Suchanfragen schafft es diese Woche die Telefonnummer 0014028759195 aus den USA auf den ersten Platz unseres Rankings. Unsere Nutzer bekamen Anrufe von englisch sprechenden Leuten, bei denen ein asiatischer Akzent deutlich raushörbar gewesen sein soll. Wie es schon bei häufigen Nummern der Fall war, soll auch hier von außerhalb auf den eigenen Computer zugegriffen werden, um eine Schadsoftware zu deinstallieren. Dies berichtet auch der Nutzer NoName in seinem Kommentar.

Meine Mutter (in der Schweiz) hat gerade einen Anruf von dieser Nummer bekommen.
Es waren Englisch sprechende Leute (mit indischem oder asiatischem Akzent). Sie gaben an, jemand sei dabei, ihren Computer zu hacken und sie würden ihr helfen, ein Sicherheitsupdate zu installieren oder sowas in der Art.
Zum Glück hat sie sofort aufgelegt und mich gefragt, was los sei.

Offenbar versuchen die Anrufer Fernzugriff auf den PC des Angerufenen zu bekommen, installieren dann zuerst Schad-Software und lassen sich danach das Entfernen der Schad-Software teuer bezahlen.

Den 2. Platz können wir diese Woche an die Rufnummer 0448065628 vergeben. Nutzer vermuten, dass sich hinter den Anrufen das Inkassobüro Intrium Justitia verbirgt. Die Firma soll anrufen, um von den Betroffenen angebliche Gewinnspielschulden einzufordern. Der Nutzer Ende Mte hat folgende Information.

Rufen immer wieder an und auf meinem TB ist dann ihr Elektronisches Band mit bitte um Anruf usw. Habe keine offenen Rechnungen oder Mahnungen. Daher ignoriere ich es. Kriege seit Monaten Telefon Anrufe aber nie einen Brief oder Mahnung oder Betreibungsandrohung da nichts offen ist. Daher absolut unseriös!

Den 3. Platz vergeben wir diese Woche an die Nummer 0623867780. Mit lästigen Werbeanrufen soll hier versucht werden Waren unter die Menge zu bringen. Leider liegen bis jetzt noch keine Angaben zur Art der Waren vor. Nutzer raten sich nicht auf einen Deal einzulassen. Der Nutzer Polycom hinterließ folgendes Kommentar.

Die wollen wieder einmal Waren verkaufen, die jeder sonstwo in der Migi oder im Dali einkaufen könnte. Einfach nicht darauf eingehen. Die Waren sind eh Ramsch…

Wir wünschen ein stressfreies Wochenende!

Euer tellows-Team

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Schweizer beschweren sich über aggressive Werbeanrufe einer fiktiven Gesundheitszentrale – Jetzt schaltet sich Santésuisse ein, um zu helfen

Das Telefon klingelt zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit. Am anderen Ende der Leitung melden sich aufdringliche Makler. Es häufen sich Fragen zum Thema Versicherungsprämien. Mit Erschrecken ist festzustellen, dass die Anrufer viele persönliche Informationen der Betroffenen besitzen. Genaue Angaben über die private Adressen, Haushaltsgrößen und Namen der Krankenkasse der versicherten Personen sind keine Seltenheit. In den meisten Fällen sollen die Betroffenen dazu bewegt werden über einen Wechsel der Krankenkasse nachzudenken.

Laut einem Artikel der Baseler Zeitung häufen sich in letzter Zeit die Beschwerden über derartige Anrufe.

Um nach Außen glaubwürdig zu wirken, rufen die Täter im Auftrag einer fiktiven Schweizer Gesundheitszentrale und im Namen aller Krankenkassen an. Dass die Betrüger im falschem Namen handeln, beweist auch die ergebnislose Suche nach der Webseite der Firma. Selbst eine Suche mit ähnlichen Begriffen wie Gesundheitszentrale oder Gesundheitszentrum hat ins Nichts geführt, sagt die Baseler Zeitung. Oft bedienen sich die Anrufer eines unfreundlichen und aggressiven Tons. Vor allem dann, wenn sie nicht die gewünschten Informationen bekommen oder das gewünschte Ziel – den Wechsel der Krankenkasse – erreichen. Außerdem soll es dem Artikel nach zu Drohungen seitens der Anrufer gekommen sein. Unter anderem dann, wenn das Gespräch abrupt beendet wurde oder die Betroffenen den Anrufer auf den Sterneintrag im Telefonbuch und so auf die damit verbundene Straftat aufmerksam machten.

Auch in unserer tellows Community sorgt das Thema immer mal wieder für Aufregungen und angeregte Dikussionen. In der letzten Zeit sind wieder verstärkt Telefonnummern aufgefallen, bei denen sich unsere Nutzer über Anrufe von aufdringlichen und unfreundlichen Versicherungsmaklern der Gesundheitszentrale ausgetauscht haben. Besonders auffällig waren diese Numemrn:

1. 0416096612 bekommt mit 4836 Suchanfragen den tellows Score 9
2. 0419240912 bekommt mit 2848 Suchanfragen den tellows Score 8
3. 0325121412 bekommt mit 2107 Suchanfragen den tellows Score 9
4. 0417418989 bekommt mit 3895 Suchanfragen den tellows Score 8
5. +41416302148 bekommt mit 296 Suchanfragen den tellows Score 9

Die Nutzer berichteten in ihren Kommentaren oft über einen hochdeutsch sprechenden Anrufer, der sich Informationen über die Krankenkasse und Versicherungsprämien einholen wolle. Sobald die Nutzer keine Auskünfte geben oder auf ihren Sterneintrag im Telefonbuch verweisen, reagieren die Anrufer aggressiv oder sogar beleidigend. Dies berichtet auch der Nutzer bila in seinem Kommentar über die Nummer 0416096612.

Anrufer sprach Hochdeutsch sei vom Gesundheitszentrum+möchte vorbei kommen zur Beratung dies sei obligatorisch.als ich ablehnte drohte er dass er sich gewaltsam Zugang zu uns verschaffen wird.solche Drohungen sind gefährlich

Auch der Nutzer Sabi schildert in seinem Kommentar ähnliche Erfahrungen über derartige Anrufe von der Nummer 0325121412.

Diese Firma ruft auch noch an, wenn man schon längst gesagt hat, dass man kein Interesse hat. Rufen auch von anderen Telefonnummern an, selbst um 20:00 Uhr was für eine Frechheit.

Wenn man sagt, dass man kein Interesse hat, wird die Deutschsprechende Dame sehr agressiv und Unhöflich und meinte sogar ich hätte keine Ahnung und warum ich kein Geld sparen möchte usw. Voll Unseriös! Wollte mir nämlich klar machen, dass ich meine Krankenkasse behalten könne mit den gleichen Bedienungen usw aber viel günstiger davon käme. Klar, Bestalozzi lebt natürlich noch!

Der Sprecher Paul Rhyn von Santésuisse, dem Branchenverband der schweizerischen Krankenversicherer, macht nun darauf aufmerksam, dass es eine Möglichkeit für Versicherte gibt diese Verstöße zu melden. In diesen Fällen kann auf der Homepage von Santésuisse online ein Formular ausgefüllt werden.

Weiterhin eine ruhige und entspannte Woche wünscht

euer tellows-Team

Quellen:

, , , , , ,

1 Kommentar

Telefonterror trotz Sterneintrag – Die Konsumentenschutz-Organisation der Schweiz meldet fast 3000 Beschwerden

Normalerweise ist das so: Wer nicht täglich von Werbeanrufen belästigt werden will, kann sein Eintrag im Telefonbuch ganz einfach mit einem Stern * kennzeichnen. Diese Listen werden von local.ch an alle Verzeichnisanbieter weitergeleitet und sollten dann auch respektiert werden. Allerdings tragen sie nicht die Verantwortung dafür, falls diese Einträge von dritten missachtet werden. Doch trotz dieser Option sind in den letzten acht Monaten fast 3000 Beschwerden bei der Allianz der Konsumentenschutz-Organisation eingetroffen.

Auch dem Nutzer Max Kleiner erging es ähnlich. Er beklagte sich über Anrufe von der Nummer 0445863285, obwohl sein Eintrag im Telefonbuch mit einem Stern versehen ist. Hierzu folgendes Kommentar:

Trotz Sterneintrag im Telefonbuch und mehrmaliger Aufforderung mich aus der Liste zu streichen, wird immer wieder angerufen.
Werde bald mal einen Versicherungsvertreter hierher bestellen und ihm das persönlich mitteilen, dass ich diese Art von Werbung nicht wünsche. nur so lernen sie es.

Laut dem Artikel der „werbewoche“ ging es bei gut 90 Prozent der Beschwerden um Belästigungen am Telefon, also um die Missachtung des Sterneintrags. Im Fokus der Beschwerde stehen unseriöse Verkaufsanbieter und Unternehmen, die mit angeblichen Gewinnversprechen agieren. Viele dieser Unternehmen arbeiten nach dem Schneeball-Prinzip – in kurzer Zeit möglichst viele Teilnehmer erreichen. In 36 Fällen sollen schon Strafanzeigen verhängt worden sein. Mit dabei sind viele bekannte Unternehmen. Die „werbewoche“ gab bekannt, dass zum Beispiel Firmen wie die Krankenkasse Swica oder das Medienunternehmen Tamedia mit von der Partie sind. Auch Nutzer unserer Community können dies bestätigen. Die Nutzerin Elena wurde von der Rufnummern 0444046487 mehrmals täglich angerufen. Mehr verrät sie uns in ihrem Kommentar:

Ein ziemlich aufdringlicher Herr wollte mir unbedingt ein 2-Monats-Abo des Tagesanzeigers verkaufen zum 120-j. Jubiläum. Alle Einwendungen wurden abgeblockt. Den Sterneintrag wollte er nicht gesehen haben. Obwohl ich noch nie ein Produkt der Tamedia-Gruppe abonniert habe sei ich als guter Kunde registriert!! Tss…

Ähnlich erging es dem Nutzer Ärgernis. Er beschwerte sich über einen Anruf von der Rufnummer 0444048262, welcher von der „Krankenkasse Swica“ stammen soll. In seinem Kommentar schrieb er:

Offenbar ein Callcenter im Auftrag von SWICA. Wenn man selber anruft kommt ein Bank, mit dem Hinweis, dass es das Callcenter später weder versuchen kann. Offenbar kann man die Belästigung nur unterbinden, indem man einmal abnimmt. Wer nie abnimmt wird immer wieder belästigt und kann täglich die Nummer aus dem Anrufbeantworter löschen. Scheissspiel!

Allerdings soll es den Unternehmen viel zu häufig gelingen ihre Spuren zu verwischen, so wurden nur wenige Urteile verkündet. Um nicht in Konflikt mit dem Gesetz zu geraten sollen die Firmen ihre Aufträge angeblich an Callcenter im Ausland weitergeben.

Seit dem 1. April 2012 gilt das neue Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb. Und wem unlauterer Wettbewerb nachgewiesen werden kann, dem drohen bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafen.

Quellen:

, , , , , , ,

6 Kommentare

Die nervigsten und meist gesuchten Nummern der Woche

Hallo Tellows-Fereunde,

Wurden sie diese Woche wieder zu den unmöglichsten Zeiten angerufen? Wurde bei ihnen wieder nach dem Abheben aufgelegt? Damit sind sie nicht allein. Wir haben 3 neue Nummern für sie, die es bei uns auf die Spitze geschafft haben.

1.0445806331 mit 14 Kommentaren und 5542 Suchanfragen. tellows Score:8
2.0565444499 mit 2 Kommentaren und 2975 Suchanfragen. tellows Score: 8
3.0448247873 mit 12 Kommentaren und 8458 Suchanfragen. tellows Score:7

Der 1 Platz geht an die Nummer 0445806331 und hier ist man sich bezüglich des Inhabers nicht ganz so sicher, da hier entweder Prima Call am Werk ist, ein Unruhestifter der auch in Deutschland sein Unwesen treibt, oder aber jemand, der sich für Swisscom ausgibt. In jedem Fall ist Vorsicht geboten, denn das eine beinhaltet aggressive Werbung, das andere die Abfrage von wichtigen Daten. Der Nutzer xyz meldete:

Gibt sich als Swisscom aus, was natürlich nicht stimmt. Will dann aber nicht sagen, wie sein Unternehmen wirklich heisst. Schwatzt einem einen Telefon Preselection-Vertrag an. Verdammte Frechheit! Gehört angezeigt!

Der 2 Platz wurde an die Nummer 0565444499 vergeben. Wer der Inhaber der Nummer ist und was für ein Anliegen sie haben, steht hier gar nicht zur Diskussion. Was hier zählt ist das Zurückrufen, dass ordentlich kostet, also Vorsicht. Der Nutzer herve kommentierte:

Rückruf ertönt nur Rufzeichen, kostet aber bereits, auch wenn am anderen Ende nicht der Anruf nicht angenommen wird!

Und nun unser 3 Platz der an die Nummer 0448247873 vergeben wird und ebenfalls für Swisscom die Werbetrommel rührt. Ob hier nur Kunden betroffen sind ist noch unklar, aber macht euch auf ein paar Angebote gefasst. Dei Nutzerin Mary schrieb:

Werde von dieser und äusserst ähnlichen Nummern aus seit Monaten zeitweise täglich -wie seit einigen Wochen wieder – angerufen, nehme aber das Telefon gar nicht erst ab. Beim Googeln gibt es je nach Nummer Swisscom oder unbekannt an. Wobei ich von diversen Swisscom-Nummern aus terrorisiert werde. Bin nicht mal im Tel.buch, weil ich selber bestimmen will, wem ich meine Nummer gebe. da brauche ich als letztes Werbeanrufe von der Firma, bei der ich mein Tel.-Abo habe!!!Äusserst nervig!!!

Das waren unsere Top 3 der Woche, die auch vor nationalen Grenzen keinen Halt zu machen scheinen. Eine nichtsdestotrotz erholsame Woche wünscht euch
Euer Tellows-Team

, ,

Keine Kommentare